Samstag, 14. Mai 2016

not a Belieber


Habe gestern den halben Nachmittag damit verbracht, im Internet Katzenbilder und
diverse andere memes anzuschauen.
Unter Anderem einen sehr schmeichelhaften post eines weiblichen (ach) Justin Bieber-Fans über ebendiesen.

Ergebnis:
Wachte heute morgen auf und das Erste, woran ich denke, war JUSTIN BIEBER.
Boah, nee.

Schnell wieder umgedreht, Augen zu, weitergeschlafen.
Wachte nach 45 min erneut auf - und das Erste, woran ich denke, IST JUSTIN BIEBER.

Habe mich selten so wenig über meine Morgenlatte freuen können wie heute.

Kommentare:

  1. Sehr lustige Vorstellung :-)

    AntwortenLöschen
  2. Steckt man halt nicht drin. Ich habe eine letzte Nacht von Torsten Sträter geträumt. Ok, der Herr hat ja irgendwie was (geile Stimme), solange er die Mütze aufbehält *hüstel* Aber nur mit der Mütze :( Jesses ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. "Steckt.man.halt.nicht.drin."
      Exakt DIESE Bilder brauchte ich zu J. Bieber noch in meinem Kopf, ja. Unbedingt.

      Löschen
    2. Gibt halt Vorstellungen, da vergeht einem ALLES!

      Löschen
    3. Wieso fällt mir jetzt die Nahles schon wieder ein, AAAAHHHRGGHH!!

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.