Samstag, 2. Juli 2016

"Sie sind so herzlos."


Ein Artikel, der mich zum Nachdenken brachte.

Er hinterlässt den Leser bestensfalls kopfschüttelnd, andernfalls betroffen,
aber auch Mitleid auslösend. Zumindest bei mir.

Und da gibt es einen sehr kleinen, aber in Zeitlupe wachsenden Teil in mir,
der den Mann versteht.




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.