Dienstag, 2. August 2016

Soulweeper type indicator


Sie finden doch auch, es gibt viel zu viele Idioten auf der Welt, oder?

(Falls nicht: Von wann genau war Ihre letzte Tageszeitung,
steht da eventuell noch Helmut Schmidt als Kanzler drin?)

Jedenfalls: Viel zu viele Irre.

Aber immerhin: Ein paar von den Irren sind wenigstens kreativ
 (Hausaufgabe: Googlen Sie Kasimir Blaumilch).
 
So bin ich heute gekommen (ja, das auch), um Ihnen in dieser Welt der verzweifelten Suche
und der allumfassenden Verwirrung ein wenig Orientierung zu geben.

Und Orientierung plus Werte sind ja so wichtig dieser Tage,
die Türkei und die USA mögen uns als leuchtende Beispiele gelten!

Nach diesen einleitenden Worten serviere ich Ihnen heute -am Tag des 65. Geburtstags
des großartigen Joe Lynn Turner (ja, genau -  Ihre ZWEITE Hausaufgabe heute) - wieder ein
prachtvolles Lehrstück aus der Abteilung "Bildungsblog":

Den Soulweeper type indicator.
Heute: normale / wahnsinnige Menschen und
kreative / unkreative Menschen

Ist nur so eine Idee.
Vielleicht mach' ich noch mehr in dieser Richtung?
( ich bin da übrigens noch offen für Ihre Vorschläge, inhaltlich. Gerne irgendwas mit Sex oder so. )



Kommentare:

  1. Machen Sie doch al was mit "intelligent" und "sexy". Frage mich dann allerdings, was sich um das Zentrum um D. Trump tut?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gar nicht mal eine so schlechte Idee, Dottore!
      Allerdings: Wo auf einer noch allgemein ablesbaren Skala sollte ICH mich dort wohl selbst einpositionieren? ;-)

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.