Samstag, 15. Oktober 2016

Samstagsküche


Die Geheiratete ist da, wo sie samstags immer ist: Im Fitti.
Und ich bin da, wo ich immer bin: In der Küche.
Wo ein guter Ehemann auch hingehört.

Fragt sich also, was ICH da jetzt eigentlich mache.
Aber egal.
(Wo man schon mal da ist, kann man auch kochen. Und nebenher Alkohol trinken. Mit Begründung!)

Ich mach' heut' Schweinehals in Dunkelbiersoße.
Das Rezept ist idiotensicher, ach was sag' ich - männersicher!

(Ich pass' auch auf, dass keine neue Narbe zu der
letzten hinzukommt, die beim gleichen Rezept entstand.)


Was gibt's bei Ihnen so?










Kommentare:

  1. Kartoffelsuppe ist angesagt.

    Hier koche ich, meistens. Der Gatte ist Angeln.
    Morgen gibt's dann Fisch. Oder Ente.
    Schönes WE!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das mit Fisch oder Ente hängt nicht ZUFÄLLIG beides mit dem Gatten beim Angeln zusammen?!^^

      Ging er nur mit der Angel aus dem Haus, oder auch mit dem Gewehr?

      Löschen
    2. Na, es heißt Angeln. Nicht Fangen.

      Die Ente ist die Notfallreserve. ;-)

      Löschen
    3. Puuhh...^^ ...musste grad an die Serie BOSTON LEGAL denken. Die Folge, in der Hauptfigur Denny Crane (William Shatner) mit der Pumpgun im Fluss auf Fischjagd geht...

      Löschen
    4. Das Bild hab ich auch immer im Kopf ;;-).

      Und aus der Tatsache, das die Herren noch unterwegs sind, kannst Du ableiten, das es Ente gibt.

      Löschen
  2. Also, das ist definitiv kein Samstags-, sondern ein Sonntagsessen! Sieht aber lecker aus.
    (Wie war das? "Ich koche ganz gerne mal mit Wein oder Bier - manchmal tu ich dann auch was davon ans Essen dran.")

    Bei uns heute Möhren/Pastinaken/Kartoffel-Herbstessen, morgen dafür Rindergulasch mit Spätzle.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist das nicht klasse, diese HERBSTzeit?? Ich liebe sie! War immer ein Herbstkind.
      Eintöpfe, Suppen, Aufläufe - klassisches Herbstessen.

      Seit Juni freu' ich mich auf den Kram^^.
      Rindergulasch mit Spätzle?? DAS schreib' ich auf die Kreidetafel! Super Idee.

      Löschen
  3. Bei mir gabs Curry-Truthahnfilet mit Schmorgemüse. Beim Schmorgemüse sollte ein Kürbis rein (ist ja schließlich Herbst!). Freitag gekauft, Sonntag faulig. Ärgerlich, das! Aber auch ohne Kürbis war's sehr lecker. (fly)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hört sich nachahmenswert an, wir hatten so was auch schon mal hier aufm Herd. Und die Kürbisgerichte standen hier bislang noch aus, aber heute abend bin ich fällig^^.

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.