Donnerstag, 24. November 2016

Ja, ich bin sicher



 



Kommentare:

  1. Diese Frage gehört für mich zur wichtigsten überhaupt schon bei der Anmeldung beim "Fratzenbuch". Und vor allem mit dem Zusatz ob man sich psychisch und psychologisch, rechtschreiblich, grammatikalisch, ausdrucksmäßig und geistig in der nötigen humanistischen Lage fühlt DEM gewappnet zu sein. Ne ... warte ... die richtige Frage müßte lauten ... ob man ...





    ... ach weißte was ... das war jetzt schon wieder viel zu viel, das ich mich mit diser "Community" beschäftigt habe ... ich als strikter Verweigerer ... wende mich jetzt wieder meiner Community zu ---> Kollegenkreis ... Aug zu Aug - Zahn um Zahn ... ;o))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der "Aug' um Aug'"-part gefällt mir besonders gut.
      Wenn's nach MIR ginge, hätte das alte Testament ja noch Gesetzesgeltung ;-).

      FB hat mich wirklich Nerven gekostet.
      Man kann sich gar nicht entscheiden, was das Schlimmste daran ist - Datenschutz? der Messenger-Zwang? Die Smartphone-App? Das Design? die rudeimentären Einstellungsmöglichkeiten? Die Freigabeverwaltung? Die überraschend punktgenau eingeblendete Werbung, die exakt DAS anbietet, was man gestern erst auf Google eingetippt hatte?

      Nein. DIE MENSCHEN DORT sind das Schlimmste, jetzt hab ich's.

      Löschen
    2. Die Menschen waren auch mein Grund, dort zu verschwinden. Die geballte Masse an menschlicher Dummheit in lesbarer Version - da kann einem doch nur noch übel werden, wenn man nicht gerade den IQ einer Schnabeltasse hat.

      Auch wenn es wirklich schade ist, denn das Grundkonzept hat etwas sehr Sympathisches. Leider wurde es an zu vielen Schrauben pervertiert.

      Löschen
    3. Eine zeitlang war das durchaus belustigend - und auch heute noch sehe ich gerne memes, die auf FB-fails basieren^^.
      Aber es bleibt der schale Eindruck, dass es für Manchen früher doch ganz gut war, dass er in seinem Bergdorf versauert ist, ohne Kontakt mit der Außenwelt zu haben.
      Zumindest wesentliche Teile der Außenwelt sehen das so.^^

      Löschen
    4. @Paterfelis:
      "Die geballte Masse an menschlicher Dummheit in lesbarer Version - da kann einem doch nur noch übel werden, wenn man nicht gerade den IQ einer Schnabeltasse hat."
      DAS Wort zum Tag: Kurz und knapp treffend formuliert! *Daumenhoch*

      Löschen
  2. Willkommen zurück. Du hast es länger ausgehalten, als ich es gedacht hätte. ;)

    LG
    die nymphomane Laterne

    AntwortenLöschen
  3. da bist Du wesentlich weiter als ich :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war gar nicht schwer und hat nicht mal weh getan, ich schwöre!

      Das, was FB für mich SOLLTE, hat es getan - jene Leute wiederzufinden, die ich verloren hatte und zu denen es keinen anderweitigen Kontaktkanal gab.
      Jetzt hab ich von denen, wo ich es WOLLTE, wieder die Handydaten und die haben meine.

      Der Rest kann mich nach wie vor mal gern haben.
      Und FB damit auch.

      Löschen
    2. Applaus! Applaus! Applaus!
      Das ist eine ganz wunderbare Entscheidung gewesen! Es ist ein Plus für die Lebensqualität sich dort ABzumelden. Und jap - es ist zweckdienlich zu verwenden und dann auf jeden Fall schleunigst zu verlassen. So ein Zeiträuber :-)

      Löschen
    3. Danke :-).
      Das mit den Zeit- und Seelenräubern versuche ich gerade wirklich, etwas ernster zu nehmen.
      Instagram und Xing waren schon weg, nun kam FB dazu.

      Als Nächstes wird bei der hardware hier im Haus ausgemistet.
      Es ist nicht nötig, mehr Handys als Hände und mehr Tablets als Augen hier im Haus zu haben.

      Löschen
    4. "Hardware ausmisten" - Ich hab sonst auch nicht begriffen warum eine Person mehrere Handys, Tablets oder Pc´s braucht ... aber seit ich Candy Crush habe, und nicht nur eine Version, ist schon gut das ich zum Beispiel hier auf dem neuen PC jetzt zumindest bei CC-Soda nochmal von vorn anfangen konnte. Jetzt versteh ich das Suchtpotenzial des Games.^^ Hänge nämlich seit einigen Tagen, gefühlt natürlich seit Wochen, bei ein und demselben Level fest. Einem angeblich leichten Level. *hrhrgr*

      Oh oh ... diese Sucht ... das Rauchen hab ich mir ganz schnell abgewöhnen können, bei CC bin ich hilflos, ratlos ... hoffnungslos. ;o))

      Nein, miste Du nur ruhig aus ... deine Hände Augen werden´s Dir danken ... und Einer muß den Anfang tun ... ich nehm Dich dann als gutes Beispiel ...

      Löschen
    5. Dass man CC nicht als ACCOUNTgebundenes Spiel herausgebracht hat, finde ich eine KATASTROPHE!
      So muss man auf jedem Gerät neu bei null anfangen, anstatt sich einzuloggen und da weiterzumachen, wo man aufgehört hatte.
      Das haben die von Quizduell entschieden besser gelöst.

      Und keine Sorge, auch von CC kommt man irgendwann los...ich bin jetzt irgendwas um Level 410 und spiele weniger als einmal die Woche!" :-)

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.