Freitag, 10. Februar 2017

Screenshotfriday KW 06


[ Na kommen Sie, das war eine ...intensive Woche.
War es doch, oder?

Also MIR hat's gelangt.
Und am Wochenende geht's auch noch auf die Ostalb.
Zur family.

Ich hoffe nur, die haben genug Sekt da.
Erholen Sie sich gut. ]













Kommentare:

  1. Dieses Vodeo ... mit diesem Cyber-Was-Auch-immer-das-sein-soll .... ist irgendwie verwirrend, fast schon verstörend. Und das will bei mir echt was heißen ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist nicht VERWIRREND, das ist die ZUKUNFT!
      Du wirst sehen.

      Löschen
    2. Diese Zukunft will mir nicht wirklich gefallen. Dafür brauche ich viel zu sehr das echte Haut-Gefühl

      Löschen
    3. Vergiss nicht, das ALLES, was im Gehirn ankommt, Du für bare Realität und echtes Geschehen, echtes Empfinden hältst.
      Das würdest Du IMMER, unabhängig davon, auf welchem Eingangskanal das Gehirn dies erhielte.
      Soll heißen: Du wüsstest gar nicht, ob Deine Finger oder Deine Haut es waren, oder nicht doch eher ein Kabeleingang an der Oberseite Deiens Rückenmarks, die etwas "gefühlt" haben.

      Löschen
  2. Ohne ihn zu kennen, bin ich sehr, ach - was sage ich: ÄUSSERST! für Punkt drei der Vorschlagsliste. Ich glaube, da hätten wir alle sehr viel Freude dran, dochdoch. [Ausnahmen bestätigen die Regel. Alles wie immer also. ^^]

    Und diese Muttertochterfrage: geht gar nicht - entweder ist die eine dann doch schon etwas arg reif oder die andere noch etwas arg unreif. [Ausnahmen ... na: Sie wissen schon. ;-) ]

    Schönes Wochenende wünscht
    Herr Zimmermann

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gleichfalls. Und ich bin immer wieder... begeistert, wie gut die Kapitänsvorschläge hier Anklang finden.
      Unvergessen der eine contest, wo man ihm den Sieg sogar von anderer Seite WEITERVERSCHENKTE, um zu sehen, was ER daraus wunschtechnisch macht.
      Verrückte Welt.

      PS: Das zu-reif-zu-grün-Ding kann man aber auch anders sehen. Wenngleich ichj zugebe, dass die dafür fragliche Zeitspanne in der Tat schmal ist.

      Löschen
  3. Sie haben ja gestern angeregt, dass es an der Zeit wäre, zum Du überzugehen und ich wollte es wirklich versuchen. Ich schwöre! Aber die Screenshots 4 & 6 verstören mich nachhaltig. Bleibe daher erstmal weiter beim Sie - sicher ist sicher. Sie sind mir ein wenig unheimlich. ;)

    Was die brillant-bösartigen Vorschläge vom Capt'n angeht: Sind Sie schon dabei, sich für Nr. 2 (mein Favorit) zu wappnen? ;D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Edit: zweiten Absatz würde ich gerne löschen, schließlich darf sich Frau Laterne was wünschen und das ist gut so. ;)

      Löschen
    2. Ach so?
      ICH würde den ERSTEN gerne löschen. So unterschiedlich sind die Menschen :-).

      Löschen
    3. Also... Die Frau Laterne braucht noch ein paar Tage Bedenkzeit denn eigentlich ist sie gar nicht da. Derweilen empfiehlt sie den Besuch in ihrem eigenen Blog denn dort geht es gerade um den 10k-Contest!

      Und was das Du betrifft: machen Sie das ruhig, Frau Anna. Wenn Sie wüssten, welche Filme in meinem Kopf und in vielen Anderen manchmal laufen, wären Sie froh, es wäre immer so einfach und plakativ wie hier bei Rain. ;)

      Löschen
    4. Ein Lob aus berufenem Munde.
      Wird archiviert!

      Löschen
    5. @Frau Laterne: Was in deinem Kopf vorgeht, geht mich ja nichts an. Aber in finde es sehr sympathisch, was du in deinem Blog schreibst. ;)

      @ Rain: Erst die Frau Ziggenheimer, nun die Frau Laterne... auf deine Leserinnen kannst du dich echt verlassen, legen immer ein gutes Wort für dich ein. Muss man sich auch erstmal erarbeiten. ;)

      Löschen
  4. Ich hab vor Jahren mal einen Film gesehen, wo sich ein Cybergirl und ein echter Mann gegenüber saßen und sie den Sex lediglich im Kopf beider ablaufen ließ. Sinngemäß kam dabei rüber, dass das der Sex der Zukunft sein soll. Und ich weiß noch, dass ich damals dachte: Interessant, ja... Aber nur noch so? Oh Gott, wie öde :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Demolition Man!? :-)

      https://www.youtube.com/watch?v=k80UQWWUIYs

      :-D

      Löschen
    2. @ Helma: Es gibt keinen Unterschied zwischen "erlebt" und "nur im Kopf" - da sich absolut alles "nur im Kopf" abspielt, könnte kein Mensch der Welt unterscheiden, ob er jetzt eine Projektion "eingespielt" bekommen haben könnte oder ob er das Wahrgenommene "wirklich" erlebt hat.

      Also ICH kann der Idee auch durchaus positive Aspekte abgewinnen ;-).

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.