Mittwoch, 22. Februar 2017

Simply irresistable



[ bin in München.
Auf Tagung.

Musste an Robert Palmer denken,  als ich
unseren neuen Oberchef  auf der Bühne sah.

Und an seinen Song,  als ich seine Sekretärin erblickte. ]





Kommentare:

  1. Dann sag doch bitte meiner alten Heimat einen schönen Gruß von mir ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab's ihr ausgerichtet.
      Sie sagt, sie vermisst Dich...

      Löschen
    2. *seufz* Danke ... ich vermisse sie schon auch ein bisschen, vor allem die Biergärten. Und meinen geliebten Westpark. Und heute mal grad ganz besonders das überschaubare Leben damals. (Sorry ...)

      Löschen
    3. Nichts da "sorry", ich hätte auch gut noch einige Zeilen mehr darüber lesen mögen !

      Löschen
    4. Worüber? Dass mein Leben gerade arg unschön ist? Mh, dafür hätte ich ja mein eigenes Blogzimmer. Mag ja aber auch keiner lesen.

      Löschen
    5. Es geht ja auch ein bisschen darum, was loszuwerden, nicht?
      Dinge aufzuschreiben ist der erste Schritt, finde ich.

      Löschen
  2. Und ich fahr heut nach L :) Wenn Dir also ein kleiner Schwarzer mit vor Musik vibrierender Karosse begegnet, dann warich das ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist "L" "Luxembourg"? Oder Liechtenstein? ;-)
      Ich hab nicht arg viel mitbekommen vom Verkehr um mich herum heute - ich war zu beschäftigt, an dem metallicblauen SQ5 vor mir irgendwie dranzubleiben, der den Schneepflug für mich gespielt hat... :-).

      Löschen
    2. Beides nicht, aber ich startete ja in München - und muss einmal quer durch die Stadt ;)
      SQ5? Hab ich einen gesehen an der Kreuzung ggü und dahinter n schnittiger schwarzer Audi. Aber das war gg 11, da dürftest Du schon brav in der Tagung gehockt haben :)

      Löschen
    3. Das Hotel stand in Aschheim, um genau zu sein.
      Meine schmerzende Schulter nach dem Aufwachen in dem brettharten Bett wird sich das Hotel und den Ort auf alle Zeiten merken^^.

      Löschen
    4. In Aschheim warst Du? Ja, dann warst Du ja echt um die Ecke von mir... Da hätte man ja glatt was trinken gehen können... ;-)

      Löschen
  3. Oh, in München bist Du? Dann wink doch mal rüber... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, Du bist ZURÜCK? Dann wink ich doch mal rüber...^^

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.