Samstag, 11. März 2017

Eric Standley




Sieht man die Kunstwerke von Eric Standley zum ersten Mal,
glaubt man meist nicht, dass es sich dabei um buntes Papier handelt.

Oder um sehr viele Lagen verschieden bunten Papieres, um genau zu sein.



Falls Einer von Ihnen jetzt hergeht und seiner ungebremsten Sehnsucht nach einem 3D-Plotter/Cutter unter Einsatz sämtlicher für die Altersvorsorge gedachter Ressourcen freien Lauf lässt, möge er bitte für mich mit anfragen, was so ein Teil kostet, vielleicht bekommen wir es günstiger, wenn wir zusammen bestellen^^.



Virginia Tech: Eric Standley from VirginiaTech on Vimeo.




Mehr von Eric Standleys Werken finden Sie hier.

Kommentare:

  1. Also ich habe einen Desktop-3D-Laser-Cutter für ~4000€ entdeckt. Sollte doch mit der demnächst anstehenden Lohnerhöhung locker drin sein, nicht wahr? (Vor allem ist der VERSAND GRATIS!!!)
    Das Verbrauchsmaterial dazu kaufst Du Dir dann eben nächsten Monat...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach komm, heute haben wir die Spendierhosen an - außerdem braucht der Captn auch sicher ganz DRINGEND so ein Teil und wenn ich jetzt auch noch eines abnehme, sind wir schon zu dritt.
      Frag doch mal an, was die für 3 Stück verlangen würden.^^

      Löschen
    2. Nee nee nee, ich bin da raus weil wegen aus Gründen. Das war nur ein Service weil ich so ein hilfsbereites Schnitzel bin!

      Macht dann drei Mark fuffzig. Schön' Amd noch!

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.