Freitag, 7. April 2017

Urlaub, Tag 5 ( Kellerkinder )



[ ...mein erster zeitlich in die Vergangenheit geplanter post.
Auch mal was Neues. 
Hatte aber gestern keine Kraft mehr fürs keyboard]



Letzter Arbeitstag im Urlaub.
Wie schnell so eine Dreckswoche rum geht, wenn man nicht zur Arbeit muss, faszinierend.
Fast so faszinierend wie lang Einem die Woche werden kann, wenn man arbeiten muss.

Aktueller Stand der Erledigungsliste:

[ X ]    Baby-Einschlaflieder-CDs für Cilut brennen
[ X ]    Termin AUDI-Werkstatt (TÜV + Klimaanlage reinigen)
[ X ]    Teichsolarlampen: alle Akkus tauschen
[    ]    XING: neuen account + Bewerberprofil erstellen
[    ]    neue UV-Lampe für die Teichpumpe bestellen/einbauen
[ X ]    VHS-Kassetten aus dem Keller holen / versenden DigitalStudio
[ X ]    Bücherschrank im Keller ausmisten
[ X ]    Hemdenschrank / Jackenschrank ausmisten
[    ]    Steuererklärung 2016
[ X ]    USB-Sticks für Pedro einwerfen
[    ]    Schreibtischablage aufräumen
[ X ]    DashCam aufs Carrera-Spielzeugauto montieren
[ X ]    deutsche Weltkarte von Westeros suchen / ausdrucken / zusammenkleben

Der Rest an unerledigten to do's muss jetzt halt warten.
Auf den nächsten Urlaub
Oder wenn ich wieder Lust dazu habe.

Oder wenn der Halley'sche Komet wieder kommt.
Sie dürfen ja mal raten, welches der Ereignisse wohl ZUERST eintreffen wird.

Wie Sie sehen, ist noch ein to do für den werdenden Vater Cilut hinzugekommen:
In Vorbereitung auf schlafarme Nächte hab ich den Beiden was aus der Rockabye Baby!-Serie gebrannt, die ich persönlich sehr gut finde.
Falls Ihnen die unbekannt ist:

Stellen Sie sich einfach Musik von Bob Marley, No doubt, Metallica, Beatles, Aerosmith usw. auf Xylophon vor - passend gemacht für Babys :-).

Außerdem hab ich den "Urlaub" (in dem ich so viel körperlich gearbeitet habe wie seit dem Wohnungswechsel nicht mehr) damit beschlossen, dass ich im Prinzip zwei Tage lang im Keller war.

Draußen war es ohnehin zwar sonnig aber zu kalt, da konnte man auch gleich in den Keller.
Und dort endlich mal auf- und umräumen.

Bei der Gelegenheit war ich mit der Gattin morgens in den OBI einen Schuhregal für sie kaufen.
Plus ein Metallregal für mich.
Jetzt denkt man, ok, so ein Regal ist ein 20-30 min aufgebaut, dann noch das andere, und dann halt noch einräumen.

Pustekuchen.

Am ersten Abend sind wir nach 5,5 Stunden auf allen Vieren aus dem Keller raus und am nächsten Tag bin ich allein nochmal für ein paar Stunden runter.
Wenn's mal läuft, kommt eins zum anderen und man macht immer weiter.
Wenn das Kreuz schon schmerzt und die Hände verdreckt und verstaubt sind, dann kann man auch gleich dies und das und jenes noch anfangen.

Übrigens interessant, was Einem aus der Abteilung "Vergessenes und Verdrängtes" so alles wieder in die Hände fällt, wenn man nach Jahren seine Bücher durchblättert, anlässlich des Aus- und Umräumens.
Und die Fotoalben.
Und die Leitz-Ordner.

Sie wären erstaunt, welche Elfen und Feen Ihnen da wieder entgegensteigen.
Und welche Monster.



Kommentare:

  1. Ich habe im Wohnzimmer einen alten Überseekoffer stehen. Alles, was erstmal "nicht so wichtig" erscheint, kommt dort rein. Jetzt müsste ich das ganze Nichtsowichtig mal sortieren, um wieder Platz zu schaffen! Mir graut es jetzt schon ... besonders vor der unteren Schicht, die seit Jahren kein Licht mehr gesehen hat. Ich glaube, da gibt es ein Fotoalbum von einem Klassenausflug. Aus der Grundschule. Also gute 40 Jahre alt! Herrje.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Solange die Erinnerungen, die dort schlummern, SCHÖNE sind, ist es doch toll, sie bei sich zu haben, in Greifweite. Wo sie den positiven Geist des Erlebten und (hoffentlich) Genossenen weiter ausatmen können.
      Ich finde, DAFÜR ist doch immer ein Plätzchen übrig, nein?

      Löschen
  2. Gefühlt: 2061 - den da soll bewusster Komet wieder hier langkommen.

    Aber da ich das Bundesdeutsche Urlaubszeitgesetz kenne, wirds eher passieren. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zumindest mit der STEUER sollte ich besser nicht bis 2061 warten...^^

      Löschen
    2. Das kommt auch drauf an, ob eine Rückerstattung fällig ist, oder die Nachzahlung....
      Wenn das Finanzamt zahlen muss, sind die bei weitem nicht so schnell.

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.