Montag, 15. Mai 2017

calm little moments



Wenn Sie plötzlich feststellen, dass Sie Sex mit Ihrem Partner als Fremdgehen empfinden,
verspricht Ihr Leben womöglich eine spannende, interessante neue Wendung zu nehmen.

Und während Sie nassäugig und eingewickelt in vollständiges Erstaunen ob Ihrer eigenen Empfindungen
ganz still stehen, den Blick gen Himmel gerichtet, die Sturmfront sehen, die da auf Sie zurast,
dabei völlige Stille vor sich her schiebend, in sich hinein hören und lächelnd denken:


"Ich mag diese kleinen ruhigen Momente vor dem Sturm."


Und mit diesen Worten voller Tiefe und Sprengkraft trete ich Ihnen
in Begleitung eines lauten Peitschenknalls vom Ende meiner Hand aus kommend
in den Arsch und entsende Sie in die Abenteuer und Unwägbarkeiten einer neuen Woche.

Enjoy!


Kommentare:

  1. Irgendwie habe ich gerade ein Rain-blog-déjà-vue...
    Einen aufkommenden Sturm zu lieben, ist nicht schwer, aber das darin tanzen und glücklich sein, könnte einem den Boden unter den Füßen weghaben.

    Das Fremdgeh-Gefühl kenne ich auch. Das hat mit Liebe zu tun ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aaaah! Diese Fuck-Worterkennung des Handys. Was ich damit schon geschrieben habe. Ich erröte imner wieder ;)
      Heißt natürlich "déjà-vu" und "weghauen" und dann bitte noch was Groß machen :)

      Löschen
    2. Wir werden sehen, was der Sturm bringt.
      Eine gewisse Neugier sollte man sich bewahren, auch auf die Gefahr hin, dass der Boden unter Einem etwas wackelig werden kann.

      Löschen
  2. mhmmm...das mit dem "Fremdgeh-Gefühl" verstehe ich nicht so ganz.
    Das mit der Ruhe vor dem Sturm allerdings schon ;-) Danke für den Arschtritt :-))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ist auch schwierig zu vermitteln. Meine Gedankenwelten sind ohnehin etwas verquer, mich zu erläutern finde ich immer wieder aufs Neue eine Herausforderung.

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.