Mittwoch, 17. Mai 2017

Jeunesse


Tagung, Tag 2.

Heute morgen sieht mein Spiegelbild im Hotelzimmerbad so aus,
als könnte ich zum ersten Mal eines von diesen Creme -Briefchen von JEUNESSE aus probieren.

Anti-Aging. Für die Augen.
Genauer gesagt, gegen Tränensäcke.
Müssen Sie mal auf JuhTjuhb anschauen, sensationelle Wirkung.

Im Prinzip ist das gar keine Creme.
Sondern ein Kleber, der sich farblos zusammen zieht, wenn er trocknet.
(Was Ihnen spätestens klar wurde, als Sie die Hinweise gelesen haben ((Arial, pt. 3,5)) wie genau man das Zeug abends wieder "abwäscht").

Jetzt muss man aber wissen :
Ich HAB gar keine Tränensäcke.
Könnte aber mit Blick auf meinen Vater in dessen Spätherbst aber noch kommen.

Leider hab ich im Rahmen der Erstanwendung nicht gleich alles so ganz richtig gemacht.
"3 min absolut mimiklos einziehen lassen."
Hat mich aber bedauerlicherweise nach 1:45 min die Nase gejuckt.
Danach erstarrte das Gel.
Und ich sah aus wie nach einem etwas ZU günstigen Augenlifting in Albanien.
Aber : Lustig, irgendwie.

Jedenfalls, ich hatte 50 dieser Briefchen geordert.
Ebay, günstig geschossen.

Aber ich hab ja keine Tränensäcke.
Und aussehen wie frisch verschnitten im Gesicht seh ich auch so schon aus jeden Morgen.
Das entfaltet sich aber binnen der ersten 30 min wieder von allein.
Sicher der Kaffeetassendampf.

Die übrigen 48 Briefchen hab ich jetzt im Schrank deponiert.
Prophylaktisch, sozusagen.
Wenn die Falten und Säcke eines nachts doch mal irgendwann vorbeikommen sollten bei mir, sagen die vielleicht :
"Ahhh, Mist! Der hier hat vorgesorgt  - zurück Jungs! Wir probieren's beim Nachbarn!"

Vorsorge ist ja so wichtig heutzutage.

Kommentare:

  1. *sieht ein zweites Standbein des Blogbetreibers im Bereich "Bruststraffungen, begrenztes Angebot nur für 24 Frauen!"*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Angesichts DER Cup-Größe, die der Blogbetreiber bevorzugt, wäre ich auf die Ausführungen gespannt, wie da 24 Frauen.. nun.. glücklich gemacht werden können. Briefchen, sag ich nur ;)

      Löschen
    2. Zuerst dachte ich auch, dass es nur für 6 bis 12 Frauen reicht. Aber der Blogbetreiber wird sich sicher nur der hoffnungsvollen Fälle annehmen.
      Und nicht unter der Gürtellinie arbeiten.

      Löschen
    3. Richtig, 24 Frauen, aber nur bis C-Cups - kommt bei mir also selten vor.

      Löschen
    4. Helma hat völlig recht! Aber bei der Gürtellinie kommt mir tatsächlich noch ein weiterer Geschäftsgedanke, das Thema Vaginalstraffungen ist ja immer mehr Kommen...

      Löschen
    5. Herr Pathologe, jetzt habe ich Kopfkino frei nach dem Witz mit der Oma, die nur die Bikinihose kauft, weil sie alles andere in die Hose gesteckt bekommt. Vielen Dank auch! :D

      Löschen
    6. Rain, ich vermute, wenn das Thema "Vaginalstraffung" aktuell wird, bist Du spätestens dann raus! ;)

      Löschen
    7. Oh Gott ne, in meinem Kopf läuft grad ein Blockbuster ab...

      Löschen
    8. ...Und in MEINEM KOPF läuft ein bust blocker^^....

      Löschen
    9. Und ausserdem, Helma : Frisch gestrafft kann sich die erfahrene Frau ganz neue Zielgruppen erschließen - welcher junge Mann könnte einer erfahrenen Frau im Bett mit dem Eintauchgefühl einer jungen widerstehen?^^

      Löschen
    10. Na dann... Cheerio, Miss Sophie! :)

      Löschen
    11. Hmm, frisch gestrafft unter der Gürtellinie. Jetzt wird mir klar, warum Angelas Mundwinkel so hängen. Irgendwoher muss ja die Spannung umgeleitet werden.

      *hat jetzt böses Kopfkino, dass Frau Merkel durch Lachen erstens die Brüste anhebt und zweitens weniger Probleme beim Setzen des Tampons hat.*

      Löschen
    12. Dr. P. ich sagte es sicher schon das eine oder andere Mal, aber:
      Sie sind ein Genie der Kopfbilder :-).

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.