Donnerstag, 22. Juni 2017

Blogempfehlung


Irgendwas ist mir auf die Atemwege geschlagen.

Gestern abend hatte ich lediglich einen XL-Frosch im Hals.
Und als ich aufwachte, hätte ich in einer Barry White-cover-Band singen können.

Am privaten Telefon wurde mir gesagt, das sei attraktiv.
Auch mein Friseur (ein Bär von Mann) begegnete mir im Dialog gefühlt respektvoller als sonst.
Und in Geschäftstelefonaten musste ich Dinge tatsächlich nur EINmal sagen. Erstaunlich!?

Hmm. Kann man Stimmbänder operativ verlängern?

Jedenfalls, weil ich nicht gut sprechen kann, kann ich auch nicht bloggen.
Jetzt werden Sie sich fragen, was das Eine mit dem Anderen zu tun hat.

Die Frage ist berechtigt.
Ich werde über die Antwort sinnieren.

Und in der Zwischenzeit empfehle ich Ihnen heute, bei einer lieben Blognachbarin vorbeizuschauen, die ich für ziemlich interessant halte (für das "ziemlich" werde ich mich evtl. noch verteidigen müssen).

Enjoy.


Kommentare:

  1. Man weiß ja gar nicht, was man dir da wünschen soll. Gute Besserung scheint nicht angebracht. Und eine chronische Stimmbandentzündung möcht ich dir schließlich auch nicht aufhalsen... :-D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich nehm die gute Besserung, trotz interessanter Stimmlage^^.

      Löschen
  2. Wie attraktiv! Nutze die Möglichkeit, so lang Du sie hast!

    Tiefe Stimmen sind tatsächlich für die meisten Leute besser verständlich, das erklärt auch den.-wie drück ich das aus, ja - geringeren Wiederholungsbedarf!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich HAB sie heute morgen bereits genutzt^^ - hinsichtlich der Attraktivität bin ich mir aber noch nicht ganz so sicher...

      Löschen
  3. Bin sehr froh, dass ich das Muschelmädchen durch dich (wieder)gefunden habe. So eine Schreibe findet man nicht alle Tage.

    Gute Besserung!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und dabei will ich sie schon seit so langer Zeit hier einmal vorstellen...jetzt beiße ich mir auf die Lippe, weil ich es nicht schon früher getan habe^^.

      Löschen
    2. Habe sie ja schon früher entdeckt. Als ich mal wieder einen Blick in die Sidebar geworfen habe und neben Rain plötzlich das Muschelmädchen auftauchte. ;)

      Löschen
    3. Ja, ich hab ein bisschen das layout umgestellt - die Blogautoren waren vorher ganz unten.
      Und nun: Sind sie da, wo sie hingehören :-).

      Löschen
  4. könnten wir bitte telefonieren...;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bezieht sich das auf die SoundCloud-Datei oben? ;-)))

      Vielleicht nehme ich ja noch mal etwas auf (wenn mir der Hals nicht mehr so weht tut UND die normale Stimme noch nicht wieder zurück ist).
      Soll ich^^?

      Löschen
    2. Du kannst Fragen stellen ...

      Klar sollst Du

      LG
      Mechthilda

      Löschen
    3. Uii, das reicht an feedback - Auftrag wird erledigt!

      Löschen
  5. Meh, jetzt bin ausgerechnet ich die Stimme der Vernunft? Schone deine Stimmbänder! Schön feuchthalten, vor allem mit Bonbons. Kann sich schnell auf den Kehlkopf legen und glaube mir, das willst du nicht. Tut scheiße weh.

    Danke für den Link zum Blog, den ich ebenfalls sogleich abonniert habe. Klasse Schreibe!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich behalte mir: Immer schön feucht halten.
      Lediglich das mit den Bonbons...obwohl, man ist ja nie zu alt zum Lernen :-).

      Ich werde ERST was Aufnehmen, solange es nicht weh tut, und DANN die Stimmbänder schonen! Super deal^^.

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.