Mittwoch, 28. Juni 2017

Traumpartner Bastelsatz



*** EDIT ***
JETZT INKLUSIVE MEINER LIEBLINGSANTWORT ;-)
****


[ ...nach 2 Tagen mit viel Text
jetzt mal wieder was zum Durchatmen.

Sie brauchen das.
Ich brauche das.

Und wo wir gerade dabei sind:


Was brauchen Sie denn noch so?

In Ihrem Leben, an Ihrer Seite?

Was ist ein must-have,
was ist verzichtbar?

Los geht's: Basteln Sie sich Ihrem Traumpartner!
Aber wie immer im Leben gilt: ALLES kann man nicht haben...

Ach ja, und: Die Preise sind nicht verhandelbar.
Und nein, Sie dürfen NICHT zusammenlegen! ] 







Kommentare:

  1. Antworten
    1. (Frage war: "Wie sieht ihr Traumpartner aus?")

      (Poesie: "65. Hab also noch was übrig.")

      (ich bin verwirrt^^.)

      Löschen
    2. Hihi...nun gut. War halt schon ziemlich spät und ich wollte mich kurz fassen.
      Korrekte Anwort: Intelligent, humorvoll und mit viel Sex und Lust. 65 Goldstücke.

      Löschen
  2. Ich gebe die Goldmünzen einer sozialen Einrichtung und bleibe Single! 8)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Von 80 Gold hätte ich mir -auch als überzeugter Single- zumindest ein bisschen Spaß bestellt.

      Löschen
  3. Kurze, deskriptive Darstellung meines Problems mit dieser Aufgabenstellung:

    "Auf einer Skala von 1 bis 10, wie gerne diskutieren Sie?"
    "Geht auch 11?"
    "Nein"
    "Warum nicht?"

    Daher:
    Vorzeigbar 5
    Guter Sex 30
    Gemeinsame Interessen 20
    Intelligent 30
    Zuverlässig 30
    Humorvoll 30
    Heiratbar 0
    Vertrauenswürdig 30

    Und da ich direkt im Fabrikverkauf einkaufe, bekomme ich für mein Gold dann sogar:
    Intelligent, vertrauenswürdig, guter Sex, humorvoll und gemeinsame Interessen

    Aufgefallen ist mir dabei Ihre Gewichtung der Eigenschaften, dass heißt doch nicht etwa, dass Sie altem Kulturgut glauben *Dumm fickt gut*? Bitte nicht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Miss Whimsy...was fang' ich denn nur mit Ihnen an?
      Erst mal die Preise runterhandeln wollen und dann auch noch taktische Fehlpreisauszeichnungen abliefern?
      Warum 60 Gold rausballern für "vertrauenswürdig" UND "zuverlässig", wenn das Eine nicht existieren kann ohne das Andere?

      Und wer hat was von FABRIKVERKAUF gesagt, darf ich daran erinnern, dass Sie hier i SoulBlog beim TOP-FACHHÄNDLER angeankert sind??^^

      Fickt denn dumm nicht gut?
      Sind Sie bereit, den Gegenbeweis anzutreten? ♥

      Löschen
    2. HIMMEL !!! Das war exakt gegenteilig gemeint, wie Sie das jetzt vielleicht verstehen!
      Asche auf mein Haupt!!

      Löschen
    3. Stellen Sie sich einfach vor, dass da jemand um die Uhrzeit mit einem Funkeln in den Augen vor dem PC sitzt und Spaß hat ^ Spielkind halt
      Unzuverlässigkeit könnte ich mit klar kommen, aber Vertrauensmissbrauch? never Daher gehen auch nur 30 Dublonen ab
      Bei einem Fabrikverkauf kommen die Exemplare aber wesentlich frischer auf den Tisch ;-)

      Bei Ihrer Fragestellung gibt es ein kleines Dilemma oder?

      Löschen
    4. Danke für den Nachsatz! An meinen eben getippten Satz habe ich vorher nämlich minutenlang gesessen
      und wusste nicht, wen ich zuerst blamieren sollte

      Löschen
    5. Vielen Dank für Ihre Nachsicht - das habe ich glaube ich selbst trefflich erledigt^^.
      Eine FRAU musste mich darauf hinweisen - das noch als Indiz dafür, wie blinddoof man sein kann als Mann, Jesses...^^

      Also, das kann ich jetzt durch Weiteres Drumrumlavieren nur noch mehr versauen, daher kurz und bündig:

      Sie haben einen Wunsch frei, für die Nummer von mir da oben.

      Ich höre?

      Löschen
    6. Das wäre ja eigentlich schon ausreichend ^

      Ich würde sie gern noch einmal mit einer Sounddatei hören, wenn Sie mögen, mit einem Text Ihrer Wahl

      Löschen
    7. Ok.
      Samstag.
      Rilke.
      Liebesgedichte.

      Einverstanden?

      Löschen
    8. *räusper* @Rain: Es schmerzt mich zu lesen, dass manche Wünsche schneller erfüllt werden als andere. Auf mein Eichhörnchen-Bild warte ich immer noch. Hätte ich mir damals mal doch lieber was von Zalando aussuchen sollen, oder? Stelle fest: Seit dem Du geht es bergab mit uns. ;)

      Löschen
    9. Das gebe ich gerne zu, da hab ich geschludert. Dabei GIBT es das Eichhorn Foto längst! Ich war nämlich wieder auf dem....ach, egal. Eichhornfoto kommt! Bald!

      MEA CULPA.

      (Finde es btw interessant, wie schnell Frauen reagieren können, wenn sie eine ANDERE bevorzugt behandelt wähnen^^. Bin total begeistert.)

      Löschen
    10. Lieber Rain, ich gönne anderen Leserinnen die "Vorzugsbehandlung(?)" von Herzen. Wie du vielleicht mitbekommen hast, konnte (und wollte) ich damit eh nie so richtig umgehen. ;)

      Es ging mir um das Foto. Ich mag Eichhörnchen nämlich ziemlich gerne und weiß, dass du gute (Tier)Fotos machst. Darum hätte mich das Bild interessiert. Mittlerweile habe ich mir mein Balkon-Eichhörnchen allerdings so weit "erzogen", dass wir beinahe in friedlicher Eintracht nebeneinander sitzen können. Ist also nur noch eine Frage der Zeit, bis ich mein Foto selbst schieße. Ob es qualitativ an deine Bilder ranreichen wird, wage ich zu bezweifeln, aber ich werde üben. ;)

      Löschen
    11. Ich hatte nur die Möglichkeit bisher, Handyfotos zu machen. Für die "große" Kamera braucht es...nun ja, auch zuverlässig ein williges Eichhorn ;-)). Aber viellecht mach ich das noch - die Kamera einpacken und auf den alten Friedhof zu fahren (dort lebt Erich. Erich das Eichhorn).

      Bis dahin gibt es B-Fotos, aber dafür schnell verfügbare.^^

      Löschen
    12. Hat hier jemand Eichhörnchen gesagt? ;-)

      Leider auch nur Handy-Foto, ich hatte die Kamera an dem Tag leider nicht in der Tasche.

      Löschen
    13. Awwww.... danke! Quietschalarm. ;D Randnotiz: Ich war so stolz, dass ich meinem Hörnchen mal ne Walnuss und einen Schluck Wasser servieren und ihm dafür beim Futtern zuschauen darf. Und dann sehe ich das. Oh Mann, das wird ein langer und harter Weg zur Eichhörnchenflüsterin. ;)

      Tolle Fotos. Da geht mir das Herz auf. 

      @Rain: Willige (gesunde) Eichhörnchen sind in der Tat schwer zu finden. Wer wüsste das besser als ich? ;)

      Löschen
    14. Komme soeben vom alten Zentralfiredhof.
      Samt Canon 6D und Tamron 300er-Tele.
      Ergebnis: Erich war not available.

      ICH HAB SOGAR EICHHÖRNCHENRUFE VON YOUTUBE LAUT ÜBERS HANDY ABGESPIELT. 20X !!

      Habe mir im Schatten der Kastanie auf der Parkbank 40 min die Eier abgefroren (sic!).
      ALLES NUR UM BUßE ZU TUN FÜR DAS NICHT EINGELÖSTE VERSPRECHEN BEI FRAU ANNA.
      Wollt ich nur mal erwähnen.^^

      Löschen
    15. Mit Deinen merkwürdigen Eichhörnchenlauten hast Du die Viecher alle zu mir gejagt. Ich hab mir also erlaubt, ein Eichhörnchenfoto zu posten. Jedenfalls vorübergehend. Kommt wieder weg.

      Löschen
    16. @Rain: Erich tanzt eben nicht nach jedermanns Pfeife. Oder eher… vor jedermanns Objektiv. Ein Hörnchen nach meinem Geschmack. ;) Aber ernsthaft: Ich kann und will das nicht zulassen, dass du dich für Leserwünsche zugrunde richtest, schon gar nicht für meinen. Ich meine, erst die Stimme, nun die … ähm… na wie auch immer… Und dabei freue ich mich doch schon über B-Fotos. Das Versprechen betrachte ich als eingelöst - der gute Wille zählt. ;)

      Löschen
    17. @ Capitano:
      Bin Dir unaussprechlich dankbar, wie sehr Du Dich der guten Sache trotz meiner Verfehlungen annimmst - ich weiß das tatsächlich zu schätzen.
      Da werde ich mich in der Nach-Fotografie ja ordentlich anstrengen müssen.^^

      Löschen
    18. @ Anna:
      Neineinein, so geht das nicht! "Guter Wille" reicht, ach was, blöabla! FAKTEN zählen, Frau Anna!!^^

      Auch, wenn es zu high quality pics heute nicht gereicht hat, MORGEN kommen jene, welche ich schon seit Monaten auf dem iPhone hatte. Zumindest der Teil, der was geworden ist.

      Löschen
    19. Ich möchte nicht direkt undankbar erscheinen und die versprochene Datei keines Kommentars würdigen, daher die kurze Info: Das Wochenende wird hart und Ihre Lesung wird meine Belohnung am Sonntag Abend werden. Und aller Voraussicht nach, habe ich mir die dann auch ehrlich verdient

      Löschen
    20. Dann hoffe ich sehr, dass ein so überschaubarer und bescheidener Beitrag wie der Rilke wirklich die Kraft und die Stärke hat, Dir das zu sein, was eine Belohnung darstellt und Dich nicht enttäuscht.

      Wir könnten natürlich (falls die Zweitdosierung auch nicht vollständig anschlägt) nochmal die Dosis erhöhen.
      Oder das verschreibungspflichtige Mittel wechseln, es muss nicht immer Rilke sein.

      Dazu braucht Dr. Soulweeper aber unbedingt die Mitwirkung der Patientin^^.

      Löschen
  4. Ich geh dann mal noch ein bisschen Gold verdienen. Entweder Qualität oder gar nicht, dann gibts halt mal grad keinen Mann.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gedanke eins: Sehr professionelle Einstellung.
      Gedanke zwei: Klingt ein bisschen nach "ich spare auf den Ponyhof, den es im Leben zwar nicht gibt, aber egal."

      Löschen
    2. Nun, ich weiß von mindestens einem, auf den das alles zutrifft. Dieser Ponyhof ist also existent. Und wenn ich reiten soll, suche ich mir auch den Hengst aus!

      (Ich habe bereits einen hohen Preis bezahlt, um diese Einstellung zu meiner zu machen ...)

      Löschen
    3. Nachtrag zu einem anderen Punkt: Nein, dumm fickt nicht gut. Weder so noch so.

      Löschen
    4. Nochn Nachtrag (gebt der Frau was zu essen und sie kann wieder klarer denken ...):
      Ha, ich brauch ja nur 30, im Höchstfall 45 Gold! :-)

      (Und quäle mich jetzt zum dritten Mal durch das Captcha - das gibt Rabatt, oder?)

      Löschen
    5. ...oder aber BONUS +5 Gold ;-).
      Tapfer, tapfer^^.

      Löschen
    6. Gegenvorschlag: Gib mir für die 5 Gold einen an der Bar aus. Anschließend geb ich Dir einen aus. Und dann gugge mer mol weiter.

      Löschen
    7. Klingt äußerst fair^^ - ein guter deal für alle Beteiligten!

      Löschen
  5. Antworten
    1. Ja, auf WAS DENN, ffs?? Was FEHLT denn zum Glück?

      Löschen
  6. Ein interessanter Ansatz sich eine(n) Lebenspartner(in) zusammen zu basteln.Für mich habe ich entschieden, dass ich keine will, deren Eigenschaften ich mir zusammenkaufen muss, die mir Auge in Auge gegenüber steht, statt mit mir in die gleiche Richtung zu blicken und das gibt es nicht zu kaufen. Weder für Geld/Gold noch für gute Worte. Und ich kann ihre Fragen gut nachvollziehen. Die habe ich mir vor einigen Jahren auch gestellt. Ich glaube, dass gehört einfach dazu, wenn man - und da würde ich Frauen immer mit einbeziehen -ein gewisses Alter erreicht. Und dann gilt es eine Entscheidung zu treffen. Wie sie auch immer aussehen mag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ein SPIEL, Lupo - niemand kauft sich irgendjemanden zusammen. Und ich hab druchaus schon ngeative Beispiele erlebt, die absolut "in die gleiche Richtung blicken". Nämlich im Retaurant, wenn sich offenbar lange lieerte Paare mit dem Rücken zur Wand am Tisch NEBENEINANDER SETZEN, um den Raum zu beobachten und sich nciht gegenüber sitzen zu müssen!

      Das ist MEINE Erfahrung von "in die gleiche Richtung blicken" ;-)).
      Und auch (nee, gerade!) in einem "gewissen Alter" ist kompromissfähig zu bleiben unabdingbar, will man jemanden an seiner Seite, der....na, der meinetwegen auch "in die gleiche Richtung guckt"^^.

      Single sein ist für mich keine Option.
      Und alles Andere hat einen Preis - den sollte das Spiel ermitteln.

      Löschen
  7. Mit 45 glaube ich nicht mehr an "Traumpartner". Die sind, wie der Name schon sagt, ein Traum und ich halte nichts davon, ewig irgendwelchen Träumen u. Fantasien nachzuhängen - das ist der sicherste Weg, um in der Realität kreuzunglücklich zu sein, weil kein lebendes Wesen neben einer Fantasie bestehen kann. Es gibt allerdings tolle Männer, die mit Geld/Gold nicht aufzuwiegen sind. Und die lassen sich ebenso wenig in ihre Einzelteile zerlegen wie ich. Verschenke daher meine 80 Goldmünzen. Ich brauche sie nicht. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hier geht's nicht um glauben, Anna - hier ging es um WÜNSCH DIR WAS.
      Ich dachte: "WÜNSCHE" hat doch Jeder, oder? Oder wenigstens must-haves?

      Das Spiel soll den Kompromissgang symbolisieren, den man gehen muss.
      Egal, was der Captn sagt: Den man IMMER gehen muss^^.

      Löschen
    2. Wünsche machen mir nur Spaß, wenn ich daran glauben kann, dass sie eines Tages in Erfüllung gehen könnten. ;)

      Aber bitte, dann reihe ich mich bei Finchen ein und wähle das Komplettpaket: "heiratbar". Alles drin. Ohne Kompromisse. Und das für nur 15 Gold. ;D

      Löschen
    3. WAS für ein Schnäppchen! ;-). Nicht die schlechteste Wahl.

      [Ich hatte gestern abend die einzelnen features vor der Fertigstellung "vor-diskutiert" - bereits DA wurde am anderen Ende der Leitung das feature "heiratbar" hinterfragt bzw. kritisch gesehen...ich hätte HÖREN SOLLEN auf sie ;-) ]

      Löschen
    4. Unter uns: Habe in meinem "Haha, ich bin ja so klug und bekomme alles"-Flash gerade einen kapitalen Bock geschossen. Ich will ja gar nicht mehr heiraten! Aber gut...für so einen Mann würde ich vielleicht ne Ausnahme machen. ;)

      Löschen
  8. Hmm. Ich habe, was ich brauche. So als Partner. Der ist ganz in Ordnung so wie er ist, der braucht kein "Traum" vorm Partner.

    Kann ich die 80 Goldtaler nicht auch für 'ne Reise mit dem Besten aufn Kopp hauen?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. SEHR geile Antwort!!! :-)

      Löschen
    2. Glücklich ist, wer hat, was er braucht.

      Und ich bestehe darauf, dass für viele, für sehr viele Menschen "ich habe, was ich brauche" absolut gleichzusetzen ist in ihrem Leben mit "das wäre mein Traum" !

      Löschen
    3. Kann man so sehen. Ob es hier zutrifft? Habe ich noch nie drüber nachgedacht, über diesen Zusammenhang, den Du hier herstellst. Ich stehe immer auf die Frage "Was wäre Dein Traum?" mehr so da, zucke etwas hilflos mit den Achseln und sage "Öhm, keine Ahnung?" Ich bin Realist. Wenn ich träume, dann träume ich weitab der Realität. Mit diesem ganzen Geschwurbel von wegen lebe Deinen Traum und jeder kann seinen Traum verwirklichen bla blub kann ich nicht.

      Hätte ich den Mann an meiner Seite bezahlen müssen, dann hätte er mich 65 meiner Goldmünzen gekostet für: Humor, guter Sex, Intelligenz. Alles andere? Kann ich verschmerzen oder einfach drum herum arbeiten. Oder aber ignorieren - heiratbar? *shiver*

      Würde ich immer wieder nehmen, die Kombination Humor, guter Sex, Intelligenz. Im Übrigen finde ich das schon ein wenig paradox, diese Aufgabenstellung: heißt Traum nicht auch OHNE Kompromiss und eben OHNE Einschränkung? Jetzt die Shopping-Möglichkeiten auf 80 Talerchen zu beschränken ... ;-)

      Löschen
    4. Da kommt die kritisch-analytische Seite in Dir wieder durch (also die Realistin)^^ - und die REALISTIN in Dir hätte Dir sofort bestätigen müssen: "Ja klar, 80 Goldstücke, das spiegelt das wahre Öeben wider, in dem es zwar ALLES gibt, aber nicht alles in EINEM." :-)

      Löschen
  9. gibt es wenigstens eine gratis testversion für ca 30 tage mit rückgabegarantie? wenn ja, wäre das schon mal ein anfang.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm.
      Sofern für die während der Nutzung entstandenen Kosten ein entsprechender Abzug bei Rückgabe vereinbart werden kann: JA.^^

      Löschen
    2. P.S. Das beantwortete aber DIE FRAGE NICHT, die das Spiel stellt.
      Was ist denn nur los mit Euch allen??!??!

      Löschen
    3. ok...60 gold für guten sex und gemeinsame interessen...

      Löschen
    4. ...und 15 Gold VERSCHENKEN??!?

      Löschen
    5. jep... der rest ergibt sich dann von selbst....und geheiratet wird eh nicht mehr im leben...

      Löschen
  10. Da bin ich schnell mit fertig und habe noch 65 Goldmünzen.
    Ich nehme nur: "heiratbar". Das schließt für mich sämtliche genannten Attribute mit ein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach sooo, vielleicht dazu noch eine Erklärung: ich wollte nie heiraten. NIE. Und auch nie mit jemandem zusammenziehen.
      NIE.
      Getrennte Wohnungen war ein gutes Projekt.
      Bis DER Mann dann kam. Und da habe ich JA gesagt!!! ICH!!! Die immer, aber wirklich immer die Biege gemacht hat, wenn nur jemand mit mir zusammenziehen wollte!!! Die Beine habe ich in die Hand genommen... Deshalb ist für mich heiratbar = alles tolle, das geht. :-)

      Löschen
    2. Finchen machts praktisch^^.
      Und spart ne Menge Geld.

      (im Hintergrund höre ich den Captn unken: "Oh, gut. Für den Nächsten." ;-)))

      Löschen
  11. Interessant, dass die meisten Kommentatoren die "Spielregeln" irgendwie umschiffen ^^.

    Ebenso interessant: Deine Wortwahl. "Vorzeigbar". Nicht "attraktiv", "hübsch", "gutaussehend", sondern vor-zeig-bar. Und "heiratbar"... was soll das denn sein?

    Ich spiel dann mal mit, wenn ich also zu den genannten Attributen keine Alternativen habe, nehme ich:

    "guter Sex", 30 Gold.
    "intelligent", 15 Gold. (Schnäppchen!)
    "humorvoll", 20 Gold.

    Wegen 5 Gold muss ich jetzt auf "vorzeigbar" verzichten und das bricht mir das Herz. "Heiratbar" könnte ich mir noch leisten, verzichte aber gerne. Vielleicht nehm' ich doch das ganze Gold, lass mich volllaufen und marschiere in den Puff.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das waren auch genau meine 65 Goldis :)
      Sollen wir heiraten?

      Löschen
    2. Nur, wenn Du versprichst, nie wieder "Goldis" zu sagen ;)

      Löschen
    3. Oh, wo kam denn da das "i" her? ;)
      Plural...kann ich!
      (Noch ein Grund für die Ehelichung)

      Löschen
    4. Naja, Gold"s" ist jetzt auch nicht so der Plural von Goldmünzen :-P

      Löschen
    5. Ähm...das sollte eigentlich lustig sein...nun ja.

      Löschen
    6. @ Captn:
      was soll VORZEIGBAR sein:
      Das ist ein Begriff, den ich aus einem Frauenmagazin / Partnerratgeber mal aufgeschnappt habe.

      Gemeint war: Der Typ muss nicht ein Brad Pitt (junge Version) sein.
      Aber als Frau ständig bei den Freundinnen mitleidige Blicke in seiner Gesellschaft einzufangen ist auf Dauer auch Scheiße.
      Frau will ja ein bisschen protzen können mit dem, was sie da am Arm führt.
      Das das auf Männer noch viel eher zutrifft, steht für mich außer Frage.

      was soll HEIRATBAR sein:
      Ich hab selbst schon Partnerinnen gehabt, auf die alles zutraf - außer heiratbar.
      "Not wife material", wie der Ami sagt.
      Schwer zu beschreiben...gut im Bett, viel gemeinsame Interessen, gemeinsames Lachen...aber unterschiedliche Ziele im Leben.

      Deine "Ausweichlösung" ist die ERSTE hier genannte, die mir gefällt.^^

      Löschen
    7. @ Poesie:
      Ich bin mir zwar sicher, der Captn ist mega intelligent - aber die zweiten 15 Gold würde ich lieber...ach, egal.

      Löschen
  12. Also, ich glaube, ich werde alt. Zu meiner Zeit, so vor über dreißig Jahren, hat mich eine Raupe unheilbar befallen und sich dann zu einem wunderschönen Schmetterling entwickelt. Die meisten Eigenschaften blieben im Verborgenen, hat mich deshalb auch wenig bis nix gekostet.

    Ginge es nach Deinem Baukasten, müsste ich in schwindelerregender Höhe nachzahlen.

    Apropos Baukasten, den gab's schon immer: Wurde Adam vom Schöpfer gefragt, was er als einsamer Mensch für einen Gefährten namens "Frau" in Kauf nehmen würde, linksseitige Armlähmung oder eine Rippe weniger. Für die Armlähmung gebe es eine nie widersprechende, anmutige und liebevolle Gefährtin, die einem jeden Wunsch von den Augen abliest.
    Adam ging's gut im Paradies und deshalb fragte er: "Und was gibt's für eine Rippe?". Der Rest ist Geschichte.
    Wehe dem ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Was für eine wunderbare Liebeserklärung an deinen Schmetterling. ;)

      Löschen
    2. @ blogspargel:
      Nochmal (seufz) zur Erinnerung: Das.ist.ein.Spiel.
      Es metaphorisiert die Lebenserfahrung, dass man ALLES nicht bekommen kann, auch nicht an/an einem Partner.

      Und gerade Menschen mit....Lebenserfahrung sollten nach erlebtem "Entfalten" des Partners umso schneller ihre Prioritäten einzusetzen bzw. abzustecken vermögen.

      Dachte ich.
      Und die Geschichte mit dem Paradies war mir neu, aber sie läuft immer wieder auf den gleichen sexistischen Kalauer hinaus:
      Schuld an seiner "Misere" ist immer schon der dumme Mann selbst gewesen.

      Löschen
  13. Guter Sex, zuverlässig, humorvoll. Fertig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. NA ENDLICH, ICH HATTE DIE HOFFNUNG SCHON AUFGEGEBEN !!

      Sind denn die Frauen alle zu...nee, nochmal neu:
      Begreifen denn exklusiv heute nur DIE MÄNNER (plus die scharfe Italienerin), worum es hier geht?!?!?

      Und zu Ihrer Auswahl, Dottore:
      Wie ähnlich die (wenigen) Männer hier in den Kommentaren doch sind :-).

      Meine Asuwahl lautete:
      - guter Sex
      - humorvoll
      - gemeinsame Interessen

      [Zur Begründung ad Dr.P. + ad Captn:

      "Intelligent" und "zuverlässig" hatte / habe ich schon.
      Hat nicht geholfen. Beides. ]

      Löschen
  14. Hups, da schaut man mal nen halben Tag nicht hier rein... 😳😬
    Ich nehme auch:
    - intelligent
    - humorvoll
    - guter Sex

    Der Rest ergibt sich teilweise...Gemeinsame Interessen sind überbewertet.
    Guter Einwand vom Captn: "vorzeigbar" und "heiratbar" sind etwas seltsame Kriterien 😉

    Aaaber, da ich noch 15 Goldstücke übrig habe, kann ich auch noch "heiratbar" nehmen. Kann ja nicht schaden 😜 Ob man's dann tut, ist ne andere Sache...

    Übrigens...die Antwort der "Dame" ich nehme mal an, es ist eine Dame, deren WhatsApp Du oben gezeigt hast, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Wenn man gemeinsam lachen kann, hat man automatisch guten Sex?? Mhm. Umgekehrt vielleicht. Aber so? Nö.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hab "gemeinsame Interessen" zu lange nicht gehabt,um darauf bei der Bastelsatzpartnerin nochmals verzichten zu wollen^^. Und übrigens hab auch ICH Geld gespart:

      Gemeinsame Interesse UND Humor sind mit mir nicht möglich, wenn doof^^.
      Und ja, ich hatte bisher immer den Eindruck, mit wem ich gut LACHEN kann, mit dem kann/könnte ich auch gut vögeln^^.

      Löschen
    2. Ich glaube, wir meinen das Gleiche ;-) Aber ich kenne einfach zu viele Menschen, mit denen ich garantiert gut LACHEN kann, aber niemals vögeln könnte. Da war einfach das Kopfkino Schuld an meiner Einschätzung...

      Löschen
    3. Zutreffend, aber: Hier ging es ja explizit UM PARTNER, nicht um Bekannte.

      (Wobei ich beim Drübernachdenken witzigerweise auf MEHR Menschen komme, mit denen ich vögeln würde als Menschen, mit denen ich wirklich LACHEN kann.)

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.