Samstag, 1. Juli 2017

Liebesgedichte: Rilke


[ für Miss Whimsy. ]


Heute also noch mal Soundcontent aus der "brennender Hals, belegte Stimme"-Zeit.
Ein Liebesgedichte-remix.
Rilke again.

Etwas für den sehr späten Abend, oder besser noch:
Für die Nachtstunden.

Falls Sie mögen.


Kommentare:

  1. Ist es nicht dieselbe wie im Beitrag vom 24.06.2017?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Himmel! Du hast recht!!
      Sieht so aus, als würde ich ein wenig nachlässig....mega culpa again. Ich korrigiere das im Laufe des vormittags.
      Danke fürs Mitaufpassen!

      Löschen
    2. Gestern war ich ein wenig enttäuscht und dass nur, weil ich mich schon so auf mehr Stoff mit Ihrer Lesestimme gefreut hatte. (Ist definitiv als Kompliment gedacht, vorsichtshalber mal dazu gesagt) In meiner ersten unmäßig gierigen Reaktion hatte ich daher auch etwas von *ich verlange Satisfaktion* geschrieben, aber das wäre vielleicht doch etwas zu dreist in Ihrem Haus gewesen. Ihre Idee, öfter einmal etwas aufzunehmen, lässt mich hoffen
      Und ja, es war definitiv eine Belohnung für das Wochenende, bei dem der Humor eines ca. 80-jährigen ehemaligen Zuhälters der einzige Lichtblick war
      Sie sehen, die Messlatte war hoch

      Löschen
    3. Mit hohen Latten bin ich vertraut, und auch mit von mir abverlangter Satisfaktion - dies nur, um nochmals zu vermitteln: Man KANN hier durchaus gut aufgehoben sein.

      Mit dem Humor eines 80-jährigen Ex-Zuhälters bin ich zwar nicht vertraut, könnte mir aber vorstellen: Das war spannend^^.

      Noch eine Bitte an die DAME: Könnten wir gemeinsam eine Entscheidung treffen?
      Wegen des Du/Sie- jumpings? Ich bin mit Allem einverstanden, auch mit "SIE" plus Vorname, was ich total schön finde, auch nach Jahrhunderten^^.

      Löschen
    4. Meinten Sie das *Sie* des 18. Jahrhunderts? Habe Google suchen lassen und kam dabei übrigens auf das Schlauwort für diese Höflichkeitsform *Honorifica* und das war ein nicht unpassendes Wort in Ihrem Kontext fand ich ;-)

      Womit ich auch bei der Art Humor bin, die letztes Wochenende immer mal aufblitzen konnte: Schwarz, eine Spur Dreck und intelligent - aber nie auf die Schwachen gezielt. Kennen Sie das, wenn man jemand mit der gleichen Art Humor zufällig trifft und manchmal ein wissender Blick reicht, um ein amüsiertes Grinsen auf das Gesicht zu zaubern?

      Hatte ich eigentlich die richtige Stimme im Ohr, die Ihren Satz *Man KANN hier durchaus gut aufgehoben sein.*, mit dem Zusatz ergänzte: "Wenn man ..."?
      Dann würde mich die Fortsetzung bitte sehr interessieren

      Löschen
    5. Ok. DAS ist mir einen eigenen post wert.

      Ein post, der so ganz grob schon länger in mir rumgeistert, dabei seine überbegriffliche Gesamtstellung (und einen geeigneten Kontext) suchend suchend, diesen bisher nicht gefunden habend, nun aber -der externen weiblichen Inspiration sei es gedankt- jenem sprunghaften Impuls folgend, dessen Abruptheit jedoch sofort das große Ganze quasi vernissagemäßig enthüllt und währenddessen strahlende Wahrheit hinableuchtet in die Untiefen seiner bisherigen Behausung, ihm dabei zurufend:

      Hier bist Du zuhause, hier findest Du Wahrheit.

      Und ja, ich kenne das, wenn man auf jemand trifft, der so tickt, wie man selbst.

      Lediglich das timing des Schicksals, wann genau Einem diese Menschen im Leben "zugespielt" werden -wie die ausgeteilten Karten eines wohl nicht ganz unparteiischen Croupiers im Casino- erscheint mir bisweilen grotesk.

      Löschen
    6. Um meine nächste Frage selber schon zu beantworten: Auch wenn das Timing dann nicht passt, ist es das Gefühl trotzdem wert, finde ich. Dass das überhaupt möglich ist ...

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.