Donnerstag, 10. August 2017

fuckability rating ( Game of thrones )


Eigentlich müsste ich Frau Vanilla bis ans Lebensende monatlich Blumen schicken,
da SIE es war, die mir immer wieder Game of thrones schmackhaft gemacht hat.

Bis ich es dann irgendwann tatsächlich (mit 5 Jahren Verspätung) angefangen habe anzugucken.
Und jetzt genau so ein Junkie bin wie Millionen andere auch.^^

"Gekriegt" hatte sie mich (so in etwa, die Unterhaltung ist schon sehr lange her) mit den Beschreibungen "jedes zweite Mal ein halber Porno" und "gefolgt Gewalt und Niedertracht".

Also beinahe so, wie der Verlauf in jeder Ehe, dachte ich mir, und lud ganze Staffeln herunter.

In "Game of thrones" bekommen Sie dutzendweise neue Charaktere vorgestellt - da kann man schon mal leicht den Überblick verlieren.
Und "Überblick", das suchen Sie ja auch immer, das brauchen Sie, deshalb kommen Sie hierher!

Heute also nach mühevoller Handarbeit meine ganz persönliches, absolut stereotyp-sexistisches
fuckability-rating aller weiblichen Darstellerinnen in "Game of thrones".

In loser Reihenfolge, auf einer Skala von 0 (= lieber einen toten Gaul vögeln)  - 10 (smoking hot as hell).
Und wo nur ein Strich ist ( - ), war kein rating möglich, da zu jung (sofern man legal bleiben möchte).

Selbst Fans werden nur die wenigsten davon zuordnen können, aber ich wollte das
unbedingt mal vollständig erledigt haben. Ich kann ziemlich gründlich sein, wissen Sie.


P.S.: Sie brauchen erst gar nicht nach einem männlichen Darsteller-rating fragen,
das mach' ich nicht! ;-)

Kommentare:

  1. Wenn man bedenkt, dass die Drachenmutter bei ihrer Heirat 13 und Arya Stark 9 Jahre alt ist, ändert sich die fuckability noch mal, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich glaub, ich geh kotzen.

      Löschen
    2. @Laterne: Ich kenne die Bücher nicht, ich kann nur von den Darstellerinnen in der TV-Serie ausgehen - und da ist sogar das um 9 Jahre jüngere Nackt-Body-double von Daenerys volljährig^^.

      (das war übrigens nicht hilfreich, die Altersangaben der Bücher -die fast Keiner gelesen hat- zu nennen)

      Löschen
    3. Man kann die Bewertung nach Fuckability von Schauspielerinnen geschmacklos und sexistisch finden, keine Frage. Dabei vielleicht im Hinterkopf behalten daß es hier um die Darstellerinnen und eben NICHT um die von ihnen dargestellten Charaktere an sich geht. Kleiner aber bedeutender Unterschied.

      Die Faszination der Bücher (die man gelesen haben sollte, die sind echt so gut) und auch der Serie liegt unter anderem darin begründet, daß George R.R. Martin sich historischer Vorbilder und Begebenheiten bedient hat bei der Erschaffung seiner Welt und vor allen Dingen seiner Charakter. Selbst für Brienne of Tarth gibt es ein historisches Vorbild (Kämpferinnen auf Kreuzzügen z.B.). Und auch wenn das heute komisch anmutet, es war nun mal gang und gäbe Mädchen möglichst früh zu verschachern. Da war Heirat keine romantische Option, sondern politisches Kalkül.

      Jetzt einen Zusammenhang aus einer subjektiven "Fuckability-Liste" der Darstellerinnen mit den weiblichen Charakteren der Romane herzustellen? Sehe ich nicht.

      Löschen
    4. Pardon, ich dachte das Alter ist in der Serie auch dargestellt.

      Wenn das in der Serie egal ist und alle Darstellerinnen >=18 aussehen, sehe ich den Grund nicht, kotzen zu müssen?!

      Löschen
    5. Aber nein, es gibt sogar überall im Web Fan-Listen, die die Diskrepanz zwischen Roman-Figuralter und Serie-Figuralter nebeneinander auflisten. Die TV-Serie schlägt deutlich auf, was ja schon die Verfilmbarkeit gebietet - die Darstellerinnen sehen z.T. schon recht jung aus, aber es ist immer noch eine U.S.-Serie!

      Löschen
    6. Nein. Die Serienmacher haben sich bewußt, und in Absprache mit dem Autor, schon im Vorfeld dafür entschieden die weiblichen Charaktere (abgesehen von Arya, die bei Start der Serie auch noch Kind ist sowie Lyanna Mormont) alle älter zu machen als in der Romanvorlage. Die Diskussion über das gering Alter der Hauptfiguren gab es ja schon bevor HBO die Verfilmung in Erwägung gezogen hat.

      Die meisten Darstellerinnen sind in der Tat volljährig - auch wenn ich immer nicht glauben will daß Maisie Williams tatsächlich schon 20 ist. Ob die jetzt >= 18 aussehen kann ich, ehrlich gesagt, nicht beurteilen. Ich kann nicht mal das Alter der Teenager richtig schätzen, die mir im realen Leben über den Weg laufen :-P

      Löschen
    7. Und genau SO geht es mir auch!

      Löschen
  2. Dieser Post macht mich sprachlos...
    (Gib zu, dass das irgendein versteckter Psychotest für deine Leser ist)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nö. Kein Test.
      Das ist auch nix Anderes als "in Zahlenwerte eingewickeltes nach-links-oder-nach-rechts-swipen" auf Tinder ;-).

      Löschen
  3. Wo ist Asha Greyjoy? Ich meine Yara Greyjoy, wie sie in der Serie heißt?

    Finde es übrigens bemerkenswert, dass die beiden höchsten Wertungen die beiden Charaktere bekommen, welche vergewaltigt wurden und an PTSD leiden. Interessant, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Asha ist ganz rechts oben zu finden :-D.
      Und ich hab keinerlei Verbindung zwischen Rollenerlebnis und Schauspielerin im Kopf gehabt - Koinzidenz also.

      Löschen
    2. Ach Du schaust auf deutsch? Ach so, das erklärt einiges. Finde die Bewertung trotzdem interessant.

      Wieso beziehst Du dich auf Schauspielerin? Du sprichst doch selbst explizit von "weiblichen Charakteren"? Ja, wie denn nun?

      Löschen
    3. Ein guter Hinweis! Habe ihn zum Anlass genommen, den Text zu editieren.

      Und ja, ich schaue auf deutsch - ich verstehe, wenn man das englische Original bevorzugt, mache da aber keine Religion draus. Mir reicht die wunderbar deutsch synchronisierte Fassung völlig.

      Löschen
  4. Ich muss sagen, die 0 bei Shae irritiert mich mehr als alles andere.

    lg
    Mary

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte gewettet, es fällt niemandem auf - ein Fehleinschätzung^^.
      Der Grund ist - ich finde Sibel Kekilli geht wirklich gar nicht. Aber das kann jeder sehen, wie er mag.

      Löschen
  5. Eine 9 für eine Priesterin?
    Sibel Kekilli als Schauspielerin hätte schon auch eine 8 oder 9 verdient unter anderem und gerade wegen Ihrer frivolen Vergangenheit.....

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und GERADE wegen Ihres beschämenden Umgangs mit der Veröffentlichung dieses Themas, der mit dünnhäutig nicht mehr zu entschuldigen ist (man entsinne sich der Bambi-Verleihung 2010) und der an Bigotterie erinnerte, kassierte sie eine satte 0.
      Abgesehen davon kann man selbstverständlich angetan sein von ihrem Erscheinungsbild und ihrer Schauspielerei - muss man aber nicht :-D.

      Löschen
    2. P.S.: Ja, eine 9 für eine Priesterin - wer, wenn nicht ich?^^

      (Ich bin mir bewusst, dass es genau genommen bereits ZWEI "rote Priesterinnen" gab außer Melisandre - ich fand BEIDES tolle Frauen.)

      Löschen
    3. Ich vergaß den Schattenpriester - hier schließt sich der Kreis ;)

      Löschen
    4. Deswegen finde ich die Priesterinnen so gut, weil ich auch Schattenpriesterin bin/war!

      Löschen
    5. Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr tendiere ich dazu,
      dass der NÄCHSTE Blog wieder ein Priester-Thema (samt Logo) bekommt.

      (Was bedeutet, das geplante "Piraten"-Thema muss noch ein bisschen warten.
      Oder bis der Captn nochmals gemeinsam mit mir einen Blog aufzieht^^)

      Löschen
  6. Obwohl ich sowohl die Bücher gelesen habe, als auch die Filme gesehn habe, hatte ich doch tatsächlich Schwierigkeiten, die ganzen Frauen einzuordnen. Keine Angst, ich habs sortiert bekommen. Mmh. Ja doch, Deine Hochbewertungen sind schon meistens die Damen, die entweder etwas widersprüchlich, ergo interessant, oder ziemlich machthungrig sind...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ...und jetzt gebe ich es mal ganz offen zu:
      All das war mir sekundär, ich ging rein nach der sexuellen Ausstrahlung.^^

      Offen gesagt, habe ich mich ein wenig erschrocken, als ich mal von den Altersangaben der weiblichen Charaktere IN DEN BÜCHERN erfuhr - was bitte bringt einen zugegebenermaßen verschrobenen Autor wie George R.R. Martin dazu, sich -gleich mehrfach- Vergewaltigungsszenen mit sehr deutlich Minderjährigen auszudenken?

      Allein der Verweis auf die Adaption historischer Vorbilder erscheint mir da irgendwie nicht ganz ausreichend.

      Löschen
    2. Na ja, geschichtlich gesehen ist es noch gar nicht so lange her, da gehörte die Ehefrau zur beweglichen Habe des Mannes. Der Begriff der Vergewaltigung ist ziemlich neuzeitlich, und auch die Tatsache das Vergewaltigung kriminell ist. Das Weib sei dem Manne untertan, Du weißt doch wo das steht. Und somit hatte eben auch das weibliche Wesen nicht wirklich eine Chance nein zu sagen. Es war eben so, und basta. Das Recht sich zu nehmen, was er wollte. Natürlich war es schon immer ein Verbrechen, ein Kind anzurühren, doch auch die Definition des Kindes war schon anders. Brauchst doch bloß mal in die Geschichte der europäischen Königshäuser reinzuschauen....Die Mutter von Hernry, dem 6. fällt mir spontan ein. Die war 14 als sie ihren Sohn zur Welt brachte. Und wie gesagt, da gibts reichlich Beispiele.

      Wieso der Autor sich sowas ausdenkt? Dazu hab ich so meine Gedanken. Und die behalt ich lieber für mich, weil ich hoffe, es hat doch einen anderen Grund.

      Und ja, wahrscheinlich haben die Frauen die Ausstrahlung, weil sie eben so sind, wie sie sind. Und was in der Birne haben.

      Löschen
    3. Stimmt alles. Muss aber trotzdem sagen, dass ich der roten Priesterin die "9" schon nach 3 Sekunden gegeben hatte, da war noch kene Möglichkeit gewesen zu zeigen, ob sie / was sie in der Birne hat^^.
      Und Daenerys würde ich auch vögeln wollen, wenn sie den Intellekt einer Gina-Lisa hätte!

      Löschen
    4. Daenerys? Na ja, die ist schon speziell. Weil sie ja auch konsequent mit dem Feuer spielt. Ich denke schon das die für jeden Mann der noch Herr seiner Sinne ist, reizvoll sein wird. Gerade deswegen. hat mit Intelligenz in dem Falle nichts zu tun. Wobei natürlich die Frage ist, ob Du die Schauspielerin oder die dargestellte Figur meinst....

      (Und jetzt reizt es mich irgendwie doch, ein Rating für die Männer aufzustellen....)

      Löschen
    5. Nur zu! Das würde mich auch interessieren...

      Und ich habe einige Interviewvideos mit der Daenerys-Darstellerin Emilia Clarke gesehen - SELTEN fand ich eine Frau wegen ihrer Art und ihres Lachens so attraktiv!

      Löschen
  7. Ich weiß nicht bei welcher Staffel du bist...

    Von der sexuellen Ausstrahlung würde ich mir auch eine rote Priesterin nehmen, aber den verschluß der Halsketten würde ich vorher mit Sekundenkleber fest machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Richtig!! DAS hatte ich ursprünglich noch mit Sternchen in die Fußnote reinschreiben wollen!
      Ich bin inzwischen aktuell mit GoT, also S07E04.

      Löschen

Hinterlassen Sie an dieser Stelle ruhig Ihre Gedanken - in dem Bewusstsein, dass Sie sich hier in meinem Wohnzimmer befinden und bei mir zu Gast sind.

Ich freue mich über Ihren Kommentar, wenn er dies beherzigt, aber ich lösche ihn, wenn er sein Gastrecht missbraucht.

Und sofern Sie auf Ihren Kommentar eine Antwort von mir haben möchten, erkenne ich das daran, dass er nicht anonym und ohne Namenszeichen abgegeben wurde.